fooo
  • FUNKTIONALITÄTFUNKTIONALITÄT
  • KOSTENLOSE 30-TAGE-TESTVERSIONKOSTENLOSE 30-TAGE-TESTVERSION
  • KOSTENLOSE 16 NODES VERSIONKOSTENLOSE 16 NODES VERSION
  • DOWNLOADDOWNLOAD
  • LIZENZLIZENZ
  • CASE STUDIESCASE STUDIES
  • SCHULUNGSCHULUNG
  • ANNUAL MAINTENANCE PLANANNUAL MAINTENANCE PLAN
  • NEWSNEWS
  • FIELD DEVICE TOOLFIELD DEVICE TOOL
  • HIVIEWHIVIEW
  • HIFUSION
  • HIMOBILEHIMOBILE

HiFusion

Hersteller haben für ihre Geräte verschiedene, nützliche MIB-Variablen definiert, die eine Standard-SNMP-Get-Abfrage nicht erfasst. Daher bietet Ihnen Hirschmann mit HiFusion die Möglichkeit, auch herstellerspezifische MIBVariablen von Fremdgeräten in die Management-Software Industrial HiVision zu integrieren. Dazu erstellen Sie Produktspezifische Module (PSM).

Sie benennen beim Erstellen von PSM das Gerät, legen darüber hinaus eine Reihe von Variablen fest und weisen dem Gerät ein Bild zu, während die restlichen Prozesse weitgehend automatisiert ablaufen. Das fertige PSM binden Sie anschließend in Industrial HiVision ein. Dort stehen Ihnen die von Ihnen definierten Eigenschaften zur Verfügung.

Dabei arbeitet HiFusion als eigenständige (stand-alone) Anwendung auch ohne Industrial HiVision. Für das Programm benötigen Sie keine Lizenz. Einzige Voraussetzung an das Gerät, um Hirschmann-fremde MIB-Variablen einzubinden: Die Geräte müssen das Simple-Network-Management-Protocol (SNMP-Protkoll) in Version 1 oder Version 3 unterstützen.

Um den größtmöglichen Nutzen aus HiFusion zu ziehen verfügen Sie über Kenntnisse in:

  • dem Simple Network Management Protocol (SNMP) in Version 1 und Version 3,
  • der Struktur von Management Information Bases (MIB) allgemein,
  • der Struktur der herstellerspezifischen MIB, aus der Sie eine herstellerspezifsiche Variable in Ihr PSM einbinden.

HiFusion Tutorial Package

Das HiFusion-Tutorial enthält alle notwendigen Informationen, um zu starten. Dies beinhaltet:

  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung (Englisch)
  • MIB-Dateien
  • Grafiken
  • Eine Projekt-Datei als Beispiel (für Raspberry Pi)
  • Die Simulation eines echten Gerätes

Laden sie das HiFusion-Tutorial herunter, und arbeiten Sie sich durch die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Es ist eine Herausforderung, aber Sie werden staunen, wie schnell Sie Ihr Fachwissen ausbauen. Dann erstellen Sie eine Netzmanagement-Lösung, die genau zu Ihren Anforderungen passt.


.